4. Stufe: Herz-Öffnung

 

Ich habe dieses scheinbare "Unwort" gewählt als vierten Schlüsselbegriff meiner Therapie und knüpfe damit ebenfalls an das Alte Ägypten an, wo an der Mumie des Pharaos, z.B. Tutanchamun, das Ritual der Mund-Öffnung vollzogen wurde, damit über den geöffneten Mund die Seele und damit die Lebensenergie wieder Einzug halten soll in den erstarrten Körper. Das ist für uns natürlich eine befremdliche Glaubensvorstellung, aber jeder wird aufgrund seiner eigenen Erfahrung nachvollziehen können, dass er über wesentlich mehr Lebensenergie verfügt, wenn er "über sich selbst hinausgeht" und etwas aus Liebe tut und sein Herz dabei ganz offen ist - für die jeweilige Sache oder Person. Der Begründer der Logotherapie Viktor E. Frankl bezeichnet diesen Zustand als "Selbsttranszendenz" und betrachtet diese Einstellung als grundlegend für ein sinnerfülltes, glückliches Leben. In diesem Sinn spreche ich von der "Herzöffnung", sofern ich selbst die Liebe lebe und über diverse Methoden (Atem- und Chakraarbeit, Musik, Imagination) in der Lage bin, ein verschlossenes Herz-Chakra wieder zu öffnen und damit die ursprüngliche Lebensenergie der Liebe wieder zum Fließen zu bringen.

Die Frage ist, warum haben so viele Menschen im Laufe ihrer Entwicklung ihr Herz verschlossen und damit auch ihre Liebesfähigkeit untergraben? Die Antwort ist ganz einfach: wir haben vergessen, dass wir ein Herz haben, das mehr und etwas anderes ist als der physische Motor unseres Körpers. Menschen, die sich nur für Körperwesen halten, sehen keinen Sinn darin, irgendetwas für andere "aus Liebe" zu tun. Jeder, der mit offenem Herzen durch diese Welt geht, wird irgendwann verletzt und igelt sich ein in seinem Panzer. Dabei verschließt sich sein Herz-Chakra und er erstarrt emotional, ist nicht mehr schwingungsfähig. Aber heute ist es erwünscht, nicht mehr leiden zu müssen. Es gilt als ideal, "cool" zu bleiben in allen Lebenssituationen. Insofern gilt das Ungesunde als normal. Ich möchte meine Klienten zu einer Umkehr bewegen, zu einer Neuorientierung und sie dazu bringen, ihr Herz wieder zu öffnen, auch wenn dieser Prozess am Anfang schmerzhaft sein kann, wenn alte Wunden aufgerissen werden - doch nur, damit sie endgültig verheilen

im Licht der Liebe...

 

 

 

Zurück zur Hauptseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                        

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!